ReinhardswaldLogo
Reinhardswald

- Home

- Wanderführer

- Kulturgeschichte

- Galerie

- Sehenswertes

- Über mich

- Kurzinfo

- Wandern

- Mythen/Legenden

- Diverses

- Freizeitangebote

- Flora/Fauna

Gerichtseiche Holzhausen

Viel zu erzählen gibt es über diesen Ort nicht, denn er spricht seine eigene Sprache. Geschichte und Geschichten haben sich hier zugetragen von den Zeiten des späten Mittelalters bis heute. Dieser Baum ist ein Zeuge von über 600 Jahren Wald- und Siedlungsgeschichte. Und überdies vielmehr. Freilich, man kann ihn vermessen, sein Alter berechnen und ihn fotografieren, doch gibt es Geheimnisse die wir ihm auf diese Art und Weise nicht entlocken können.

Doch wer sich einlässt auf das Wunder welches dieser Baum ist, der hat die Chance mehr zu erfahren und in seine Welt einzutreten, in der wir nicht mehr als staunende Gäste sind.

Die schnöden Maße der Eiche

Gattung: Stieleiche
Stammumfang: 8,30 m
Höhe: 15 m
Alter: ca 600 Jahre

Reinhardswald -  Gerichtseiche
Reinhardswald -  Gerichtseiche

Hier im Wald mit dir zu liegen,
moosgebettet,  windumatmet,
in das Flüstern,  in das Rauschen
leise liebe Worte mischend,
öfter aber noch dem Schweigen
lange Küsse zugesellend,   
unerschöpflich  -  unersättlich,
hingegebne,  hingenommne,
ineinander aufgelöste,
zeitvergessne,  weltvergessne.
Hier im Wald mit dir zu liegen,
moosgebettet,  windumatmet. 

   (Chistian Morgenstern)

Information

Literaturtipp zum Wald generell:

Kerstin Ekman: Der Wald: Eine literarische Wanderung. Piper, ISBN 978-3492051422.

parkplatz

Parkmöglichkeiten sind beim roten Stock vorhanden (für den Anmarsch von hinten)

www.mein-reinhardswald.de  -  www.reinhardswaldwandern.de  -  www.reinhardswald.com 

 

^ Sehenswertes

Mein Reinhardswald

- Home