ReinhardswaldLogo
Reinhardswald

- Home

- Wanderführer

- Kulturgeschichte

- Galerie

- Sehenswertes

- Über mich

- Kurzinfo

- Wandern

- Mythen/Legenden

- Diverses

- Freizeitangebote

- Flora/Fauna

Rotfuchs (Vulpes vulpes)

Familie

Hunde (Canidae)

Ordnung

Raubtiere (Carnivora)

Gattung

Vulpes

Der Rotfuchs wird etwa 60 bis 80 cm lang, hinzu kommt noch einmal eine Schwanzlänge von 30 bis 50 cm; der buschige Schwanz ist auch eines der Markenzeichen des Fuchses. Typisch, wie auf dem Bild auch zu sehen, ist die rotbraune Fellfarbe oberseitig, weiss abgesetzt unterseits.

Reinhardswald - Rotfuchs

Zur Aufzucht der Jungen gräbt die Fähe oft Höhlen aus oder bezieht verlassene Tierbauten in denen sie gebiert. Nahrungstechnisch ist der Fuchs unheimlich flexibel. Mäuse, Vögel, Insekten, aber auch Samen und, sofern verfügbar auch Müll gehören zum Speiseplan. Diese Breite des Nahrungsspektrums hat den Fuchs so erfolgreich gemacht, so dass er auch durchaus schon in sehr ruhigen Stadtgegenden anzutreffen ist.

Füchse verfügen über ausgezeichnete Sinne, die denen des Menschen weit überlegen sind.

Größtenteils ist der Fuchs dämmerungsaktiv, so dass wir ihn meistens bei einem Abendspaziergang im Reinhardswald begegnen können. 12 Jahre und mehr beträgt die Lebenserwartung dieser Tierart.

Literaturempfehlung

Wolfram Martin, Der mit den Füchsen spricht...; Wartberg Verlag; ISSBN 3-8313-1270-2

www.mein-reinhardswald.de  -  www.reinhardswaldwandern.de  -  www.reinhardswald.com 

 

^ Flora&Fauna

Mein Reinhardswald

- Home